Befehl: attrib

  ATTRIB zeigt oder aendert Dateiattribute.

Syntax:

  ATTRIB { Optionen | [Laufwerk][Pfad]Dateiname | /@[Liste] }
         Laufwerk   Der Laufwerksbuchstabe, z.B: C:
         Pfad       Der zu waehlende Pfad, z.B.: \Beispiel\
         Dateiname  Die zu waehlende Datei, z.B. test.exe

[Hauptseite] [oben] (Syntax) [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Optionen:

  +A  Setzt das "Archiv" Attribut.   
  -A  Loescht das "Archiv" Attribut.
  +H  Setzt das "Versteckt" Attribut.       
  -H  Loescht das "Versteckt" Attribut.
  +R  Setzt das "Nur Lesen" Attribut.  
  -R  Loescht das "Nur Lesen" Attribut.
  +S  Setzt das "System" Attribut.     
  -S  Loescht das "System"Attribut.
  /@  Bearbeite die Dateien, die in der angesprochenen Datei
      aufgefuehrt sind [oder in stdin].
  /D  Bearbeite Verzeichnisnamen fuer Argumente mit Wildcards.
  /S  Bearbeite auch die Dateien in Unterverzeichnissen 
      des / der angegebenen Pfads(e).
  /?  Zeigt die Hilfe.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] (Optionen) [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Kommentar:

  Wenn keine spezielle Datei angegeben wird, werden die
  Attribute von allen Dateien im gegenwaertigen Verzeichnis
  geaendert (oder einfach angezeigt, wenn keine der oben
  angegebenen Optionen verwendet wird).
  Das Archivattribut (+A) wird gesetzt, wenn eine Datei veraendert
  wird. Backup-Programme koennen das Attribut loeschen um 
  anzuzeigen, dass die Datei gesichert wurde.
  Wenn das "versteckt (+H)" Attribut gesetzt ist, wird die Datei mit
  "dir" nicht angezeigt.
  Wenn das "Nur Lesen (+R)" Attribut gesetzt ist, kann die Datei zwar
  gelesen, aber nicht beschrieben (geaendert) werden.
  Wenn das "System (+S)" Attribut gesetzt ist, wird die Datei besonders
  geschuetzt, sie kann z.B. nicht geloescht oder ueberschrieben werden.
  ATTRIB hat folgende Beendigungswerte (EXITCODES/ERRORLEVEL):
    0  erfolgreich ausgefuehrt; /? Option verwendet.
    1  Fehler beim Aendern der Attribute der Datei(en).
    2  keine passende(n) Datei(en) fuer das/die Ziel(e) gefunden.
    3  Fehler beim Oeffnen der Datei(en), die in den /@ Option(en)
       aufgefuehrt sind.
    4  Fehler in der Kommandozeile.
  

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] (Kommentar) [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Beispiel:

  attrib filename -rhs
  attrib +a -r dir1 dir2*.dat /s
  attrib -hs/sd /@list.txt *.*

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] (Beispiel) [Siehe auch] [Datei]

Siehe auch:

  - nirgendwo -

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] (Siehe auch) [Datei]

Datei:

  Bitte lesen Sie auch die zum Befehl gehoerende lsm-Datei fuer
  die neueste (Internet) oder die in dieser Hilfe beschriebene
  Version des Befehls.
  Diese lsm-Datei enthaelt u.a. den Namen des Programmierers, die
  Downloadseite und einige andere Angaben.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] (Datei)


  Copyright © 1998 Jim Hall, aktualisiert 2007 von W. Spiegl.

  Diese Datei ist abgeleitet vom FreeDOS Spezifikationen-HOWTO.
  Vgl. auch die Datei H2Cpying bezueglich der Kopierbedingungen.