Befehl: set (command.com-Befehl)

  SET zeigt, setzt oder loescht Umgebungsvariablen.
  SET ist ein BATCH-DATEI / AUTOEXEC.BAT Befehl.
  Er kann aber auch in der Kommandozeile verwendet werden.

Syntax:

  SET [/C] [/P] [/E] [/U] [VARIABLE=[ZEICHENKETTE]]
  SET [/?]

  VARIABLE      Spezifiziert den Namen der Umgebungsvariable.
  ZEICHENKETTE  Spezifiziert eine Zeichenkette, die der Variable
                zugewiesen werden soll.

  * Falls keine Zeichenkette spezifiziert wird, wird die Variable aus
  der Umgebung geloescht.
  Geben Sie SET ohne Parameter ein, um die aktuellen Umgebungsvariablen
  anzuzeigen.
  Geben Sie SET VARIABLE ein, um den Wert von VAR anzuzeigen.

[Hauptseite] [oben] (Syntax) [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Optionen:

  /C  erzwingt die Einhaltung der Gross-/Kleinschreibung des Variablen-
      namens; die Voreinstellung ist, den Variablennamen in Grossbuch-
      staben zu uebernehmen, falls sie nicht bereits in der Umgebung 
      vorhanden ist. Andernfalls wird die Gross-/Kleinschreibung beibe-
      halten (funktioniert nur bei neu gesetzten Variablen).
  /P  Zeigt einen Text an und setzt die Variable auf den Text, den der 
      Benutzer eingegeben hat.
  /E  Es wird ein Befehl ausgefuehrt und die erste Zeile der Ausgabe 
      des Befehls wird in einer Variablen gespeichert.
  /U  wandelt den Wert einer Variablen in Grossbuchstaben um.
  /?  Zeigt die Hilfe

[Hauptseite] [oben] [Syntax] (Optionen) [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Kommentar:

  SET kann auch ausserhalb einer Batch-Datei verwendet werden.
  SET ist ein interner Befehl, d.h. der Befehl ist in der command.com 
  enthalten. Es wird zur Ausfuehrung des Befehls kein zusaetzlicher 
  Befehl (Datei) benoetigt.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] (Kommentar) [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Beispiel:

  IN EINER .BAT DATEI ODER DER AUTOEXEC.BAT:
    set             Zeigt eine Liste der momentan gesetzten
                    Umgebungsvariablen

    set LAUFWERK=Z  Setzt die Umgebungsvariable LAUFWERK auf den Wert Z

    set LAUFWERK=   Entfernt die Variable LAUFWERK aus der Umgebung

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] (Beispiel) [Siehe auch] [Datei]

Siehe auch:

  autoexec.bat
  Batch-Dateien
  config.sys
  set (config.sys-Befehl)

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] (Siehe auch) [Datei]

Datei:

  Bitte lesen Sie auch die zum Befehl gehoerende lsm-Datei fuer
  die neueste (Internet) oder die in dieser Hilfe beschriebene
  Version des Befehls.
  Diese lsm-Datei enthaelt u.a. den Namen des Programmierers, die
  Downloadseite und einige andere Angaben.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] (Datei)


  Copyright © 2003 Robert Platt, aktualisiert 2007 von W. Spiegl.

  Diese Datei ist abgeleitet vom FreeDOS Spezifikationen-HOWTO.
  Vgl. auch die Datei H2Cpying bezueglich der Kopierbedingungen.