Befehl: version

  VERSION sagt FreeDOS welche Version von DOS es melden soll.  
  VERSION ist ein CONFIG.SYS / FDCONFIG.SYS-Befehl.

Syntax:

  version=x.y
    Wobei x und y Zahlen sind (beide koennen eine oder mehrere Stellen
    haben). Der Standardwert ist 5.0

[Hauptseite] [oben] (Syntax) [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Optionen:

  - keine -

[Hauptseite] [oben] [Syntax] (Optionen) [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Kommentar:

  VERSION ist ein FreeDOS spezifischer Befehl um zu spezifizieren, welche
  DOS Version auszugeben ist. Fuer einen Kernel mit FAT32-Unterstuetzung
  ist 7.10 eine gute Wahl. Andernfalls sind 5.0 und 6.22 normale Werte.
  Der FreeCOM command.com Befehl 'ver /r' zeigt sowohl die angegebene als
  auch die FreeDOS interne Versionsnummern an. VERSION aendert nicht die
  FreeCOM Versionsnummer, wie beim Ausfuehren von 'ver' gemeldet wird.
  Jedoch wird die DOS Versionsnummer geaendert, wie in 'ver /R' gemeldet.
  VERSION wird dazu benoetigt, einige alte DOS Programme glauben zu lassen,
  dass sie mit der korrekten DOS Version arbeiten.
  VERSION ist ein interner Befehl, d.h. der Befehl ist in der kernel.sys
  enthalten. Es wird zur Ausfuehrung des Befehls kein zusaetzlicher Befehl
  (Datei) benoetigt.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] (Kommentar) [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Beispiel:

  IN DER CONFIG.SYS / FDCONFIG.SYS:
    version=6.22

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] (Beispiel) [Siehe auch] [Datei]

Siehe auch:

  callver
  config.sys
  fdconfig.sys
  setver
  ver

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] (Siehe auch) [Datei]

Datei:

  Bitte lesen Sie auch die zum Befehl gehoerende lsm-Datei fuer
  die neueste (Internet) oder die in dieser Hilfe beschriebene
  Version des Befehls.
  Diese lsm-Datei enthaelt u.a. den Namen des Programmierers, die
  Downloadseite und einige andere Angaben.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] (Datei)


  Copyright © 1998 Jim Hall, aktualisiert 2008 von W. Spiegl.

  Diese Datei ist abgeleitet vom FreeDOS Spezifikationen-HOWTO.
  Vgl. auch die Datei H2Cpying bezueglich der Kopierbedingungen.