Befehl: for

  FOR fuehrt einen spezifizierten Befehl fuer jede Datei 
  eines Dateisatzes aus.
  FOR ist ein BATCH-DATEI / AUTOEXEC.BAT Befehl.
  Er kann aber auch in der Kommandozeile verwendet werden.

Syntax:

  FOR %Variable IN (Dateisatz) DO Befehl [Bef-Parameter]
  FOR %%Variable IN (Dateisatz) DO Befehl [Bef-Parameter]

[Hauptseite] [oben] (Syntax) [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Optionen:

  %Variable      Spezifiziert einen ersetzbaren Parameter.
  %%Variable     Spezifiziert einen ersetzbaren Parameter.
  (Dateisatz)    Spezifiziert einen Satz aus einer oder mehreren Dateien.
                 Wildcards und ? koennen benutzt werden.
  Befehl         Spezifiziert den auf jede Datei anzuwendenden Befehl.
  Bef-Parameter  Spezifiziert Parameter oder Switches fuer den
                 angegebenen Befehl.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] (Optionen) [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Kommentar:

  Um den FOR-Befehl in einem Stapelprogramm zu benutzen, geben Sie
  %%Variable anstelle von %Variable an.
  FOR ist ein interner Befehl, d.h. der Befehl ist in der command.com 
  enthalten. Es wird zur Ausfuehrung des Befehls kein zusaetzlicher 
  Befehl (Datei) benoetigt.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] (Kommentar) [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Beispiel:

  IN EINER .BAT DATEI ODER DER AUTOEXEC.BAT:
    Zeigt nacheinander alle Textdateien im momentanen Verzeichnis an:
      FOR %f in (*.txt) DO more %f
    Die folgenden zwei Befehle listen alle Dateien auf, die mit einem "a"
    beginnen. Die Liste startet mit "---start---", zeigt dann die Dateien
    und endet mit "---end---". Das "-"-Zeichen am Anfang und am Ende
    kommt vom Befehl "DO ECHO - %f -".
      ECHO off
      FOR %f IN (---start---a*.* ---end---) DO ECHO - %f -

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] (Beispiel) [Siehe auch] [Datei]

Siehe auch:

  autoexec.bat
  Batch-Dateien

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] (Siehe auch) [Datei]

Datei:

  Bitte lesen Sie auch die zum Befehl gehoerende lsm-Datei fuer
  die neueste (Internet) oder die in dieser Hilfe beschriebene
  Version des Befehls.
  Diese lsm-Datei enthaelt u.a. den Namen des Programmierers, die
  Downloadseite und einige andere Angaben.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] (Datei)


  Copyright © 2003 Robert Platt, aktualisiert 2007 von W. Spiegl.

  Diese Datei ist abgeleitet vom FreeDOS Spezifikationen-HOWTO.
  Vgl. auch die Datei H2Cpying bezueglich der Kopierbedingungen.