Befehl: pause

  PAUSE unterbricht die Verarbeitung eines Stapelprogramms 
  und zeigt die Nachricht:
    "Press any key to continue..."
  ("Druecken Sie eine beliebige Taste, um fortzufahren...")
  oder eine optional spezifizierte Nachricht an.
  PAUSE ist ein BATCH-DATEI / AUTOEXEC.BAT Befehl.

Syntax:

  PAUSE [Nachricht]

[Hauptseite] [oben] (Syntax) [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Optionen:

  Nachricht  Die Nachricht, die Sie ausgeben lassen wollen.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] (Optionen) [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Kommentar:

  PAUSE ist ein interner Befehl, d.h. der Befehl ist in der command.com 
  enthalten. Es wird zur Ausfuehrung des Befehls kein zusaetzlicher 
  Befehl (Datei) benoetigt.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] (Kommentar) [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Beispiel:

  IN EINER .BAT DATEI ODER DER AUTOEXEC.BAT:
    pause
    pause Druecken Sie eine Taste

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] (Beispiel) [Siehe auch] [Datei]

Siehe auch:

  autoexec.bat
  Batch-Dateien
  choice
  if
  goto

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] (Siehe auch) [Datei]

Datei:

  Bitte lesen Sie auch die zum Befehl gehoerende lsm-Datei fuer
  die neueste (Internet) oder die in dieser Hilfe beschriebene
  Version des Befehls.
  Diese lsm-Datei enthaelt u.a. den Namen des Programmierers, die
  Downloadseite und einige andere Angaben.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] (Datei)


  Copyright © 1998 Jim Hall, aktualisiert 2007 von W. Spiegl.

  Diese Datei ist abgeleitet vom FreeDOS Spezifikationen-HOWTO.
  Vgl. auch die Datei H2Cpying bezueglich der Kopierbedingungen.