Befehl: htmlhelp

  HTMLHELP ist diese Sammlung von Hilfedateien im HTML Format.
  Klicken Sie hier wenn Sie wissen moechten, wie Sie die 
  Hilfe benutzen koennen.

Syntax:

  HELP [Optionen] [Thema]

[Hauptseite] [oben] (Syntax) [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Optionen:

  Grundlegende Optionen:
  Thema            Zeige zu diesem Thema Hilfe.
  /M               Erzwinge monochrome Anzeige.
  /F1              Benutze schoenes Farbschema 1.
  /F2              Benutze schoenes Farbschema 2.
  /A               Benuetzt ASCII anstelle von erweiterten Zeichensaetzen .
  /Cnnn            Sage HELP, dass der Codepage nnn ist; besser als
                   anzeigen lassen.
  /?               Zeigt die Hilfe.
  Weitere Optionen:
  /O[Pfad[Datei]]  Hebt den Hilfepfad auf. Wenn keine Datei angegeben
                   wird, wird index.htm unterstellt.
  /LDatei          Laedt eine andere Datei als index.htm, die im 
                   Bereich des Hilfepfads liegt.
  /HThema          Wenn der Benutzer F1 drueckt oder auf "Hilfe 
                   ueber Hilfe" klickt wird die Hilfe diese 
                   Datei laden. Standard ist help.htm.
  Umgebungsvariablen:
  HELPPATH         Verzeichnis, das Ihre Hilfedateien enthaelt.
  HELPCMD          Setzen Sie hier /M, /A, F1, F2 um sie zum Standard
                   zu machen.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] (Optionen) [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Kommentar:

  HTMLHELP wird auch HELP oder HHSTNDRD genannt. 
  Aktuelle Version: HHSTNDRD 1.0.6de.
  Unter FreeDOS (nicht im Internet) besteht es aus einem DOS HTML-
  Betrachter (help.exe) und den HTML Hilfedateien.
  HELP unterstuetzt NLS (national language support - nationale Sprach-
  unterstuetzung).

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] (Kommentar) [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Beispiel:

  - keines -

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] (Beispiel) [Siehe auch] [Datei]

Siehe auch:

  apropos
  fasthelp
  fdhelp
  help
  whatis
  Wie man die Hilfe benutzt

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] (Siehe auch) [Datei]

Datei:

  Bitte lesen Sie auch die zum Befehl gehoerende lsm-Datei fuer
  die neueste (Internet) oder die in dieser Hilfe beschriebene
  Version des Befehls.
  Diese lsm-Datei enthaelt u.a. den Namen des Programmierers, die
  Downloadseite und einige andere Angaben.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] (Datei)


  Copyright © 2008 W. Spiegl.

  Diese Datei ist abgeleitet vom FreeDOS Spezifikationen-HOWTO.
  Vgl. auch die Datei H2Cpying bezueglich der Kopierbedingungen.