Befehl: fdpkg

  FDPKG installiert FreeDOS Pakete sowohl im spezialisierten als auch
  im regulaeren Format.

Syntax:

  FDPKG [/INSTALL] [/REMOVE] [/CHECK] [/CONFIGURE] [/E] PKGX.ZIP ...

[Hauptseite] [oben] (Syntax) [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Optionen:

  /INSTALL       Installationsmodus; installiere Paket (Standard).
  /REMOVE        Entfernmodus; entferne Paket.
  /CHECK         Pruefmodus; pruefe Paketabhaengigkeiten.
  /CONFIGURE     Konfigurationsmodus; konfiguriere Paket.
  /DESC[:FIELD]  Schaue die Beschreibung von einem LSM an. Der Bereich
                 (optional) waere der LSM Druckbereich.  Nach LSMs wird
                 zuerst im aktuellen Verzeichnis gesucht, andernfalls 
                 in %%DOSDIR%%\\APPINFO.
  /DISPLAY       Liste alle installierten Pakete mit passendem Argument auf
  /E             Nur entpacken, keine Abhaengigkeiten pruefen (ausser 
                 wenn bereits installiert), nicht konfigurieren.
  /S[:|=]ARG     Wandle die backslashes der Argumente zu Vorwaerts-Slashes
                 um (\ zu /).
  /[-]F|/[-]Y    Force; (Erzwingmodus) Stelle keine Fragen 
                 (MOEGLICHERWEISE GEFAEHRLICH).
  PKGX.ZIP       Das zu installierende Paket; mehrere Namen / Wildcards
                 werden akzeptiert.
  /?[E]|/H[E]    Zeigt die Hilfe; /?E oder /HE druckt umfangreiche Hilfe
                 aus.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] (Optionen) [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Kommentar:

  FDPKG unterstuetzt NLS (national language support - nationale Sprach-
  unterstuetzung).

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] (Kommentar) [Beispiel] [Siehe auch] [Datei]

Beispiel:

  FDPKG /INSTALL PKGX.ZIP
  FDPKG /REMOVE PKGX.ZIP

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] (Beispiel) [Siehe auch] [Datei]

Siehe auch:

  - nirgendwo -

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] (Siehe auch) [Datei]

Datei:

  Bitte lesen Sie auch die zum Befehl gehoerende lsm-Datei fuer
  die neueste (Internet) oder die in dieser Hilfe beschriebene
  Version des Befehls.
  Diese lsm-Datei enthaelt u.a. den Namen des Programmierers, die
  Downloadseite und einige andere Angaben.

[Hauptseite] [oben] [Syntax] [Optionen] [Kommentar] [Beispiel] [Siehe auch] (Datei)


  Copyright © 2008 W. Spiegl.

  Diese Datei ist abgeleitet vom FreeDOS Spezifikationen-HOWTO.
  Vgl. auch die Datei H2Cpying bezueglich der Kopierbedingungen.